Verein für angewandte Lernforschung
und individuell berufliche Förderung e.V.

Anregungen für Eltern

Eltern wollen Ihren Kindern helfen, wissen aber oft nicht, was sie tun können.

Im Folgenden haben wir einige Vorschläge zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, die häufig sehr schwierige Situation für Eltern und Kind zu entschärfen:

  • Akzeptanz des Kindes, so wie es ist.
    Versuchen Sie, sich vor allem auf die liebenswerten, positiven Seiten des Kindes zu konzentrieren und diese bewusst wahrzunehmen.
  • Unterstellen Sie Ihrem Kind keine Faulheit!
    Sie können davon ausgehen, dass sich Ihr Kind Mühe gibt.
  • Vermeiden Sie bewusst negative Äußerungen in Gegenwart Ihres Kindes.
    Sie können dazu führen, dass es sich dumm oder schuldig fühlt.
  • Nicht überfordern!
    Überprüfen Sie immer wieder ganz bewusst, ob Ihre Erwartungshaltung den Möglichkeiten Ihres Kindes entspricht.
  • Entdramatisierung von Misserfolgen.
    Misserfolgen ist man nicht wehrlos ausgeliefert. Man kann durch aktive Ermutigung und Betonung der Stärken des Kindes helfen, Misserfolgserwartungen zu überwinden.
  • Unterstützende Begleitung.
    Helfen Sie bei Überforderung, ohne aber alle Schwierigkeiten zu nehmen. Wichtig ist es, Engagement und Anstrengungen anzuerkennen und nicht nur auf das Ergebnis zu achten.
  • Solidarität zum Kind zeigen / Rücken stärken.
    Nehmen Sie z.B. im Interesse des Kindes Einfluss auf die Schule und treten Sie gegebenenfalls auch für Ihr Kind in der Schule ein.
  • In der Familie: KIND groß und schule klein schreiben!
  • Vertrauen und Sicherheit schaffen.
    Eindeutige Absprachen zwischen Eltern und Kind und deren beidseitige zuverlässige Einhaltung, z.B. Hausaufgaben / Freizeit (möglichst nur Versprechen geben, die einhaltbar sind!).
  • Nicht alles alleine durchkämpfen!
    Mit anderen Betroffenen sprechen, Hilfe von außen suchen, das Angebot entsprechender Elterngruppen wahrnehmen oder notfalls selbst eine gründen.
  • Scheuen Sie sich nicht, sich auch selbst immer wieder Mut zu machen:
    "Wir schaffen das schon!"
A-L-F e.V.   90429 Nürnberg    Fürther Str. 212   Tel. 0911 / 24 612              email             Impressum         Haftungsausschluss